TestoPrime ⚡️ Langfristiger Testosteronboost oder Geldverschwendung?

Wenn Männer in die besten Jahre kommen, verändert sich der Körper. Auch die männlichen Sexualhormone werden weniger produziert, was sich nicht nur im Sexleben zeigt, sondern auch auf die allgemeine Fitness eine Wirkung haben kann.

Auch immer mehr jüngere Männer beklagen einen Erschöpfungszustand, der mit dem niedrigen Hormonlevel zu tun hat. Durch eine falsche Ernährung, zu viel Stress oder andere Faktoren kann der Hormonhaushalt gestört werden, sodass das Sexhormon Testosteron nicht mehr in ausreichender Menge vom Körper produziert wird.

Hast du auch schon bemerkt, dass du dich immer öfter schlapp und müde fühlst, hat sich dein Sexleben zum negativen verändert und spürst du immer seltener die Lust auf Sex?

Dann kann TestoPrime dir helfen, wieder zu mehr Manneskraft zu kommen, denn dieses natürliche Nahrungsergänzungsmittel hilft deinem Körper auf sanfte Weise, wieder mehr Testosteron produzieren zu können.

Was ist TestoPrime?

TestoPrime ist ein Nahrungsergänzungspräparat, dass Männern mit einem niedrigen Testosteronspiegel hilft, wieder mehr männliche Sexualhormone zu produzieren. Dabei setzt das Produkt auf sanfte Hilfsmittel aus der Natur, die den Organismus nicht unnötig belasten.

Da das Produkt ausschließlich aus pflanzlichen Inhaltsstoffen besteht, konnte es auf dem Markt als Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden. Dies bedeutet für Kunden wie dich nicht nur, dass man es schnell und unkompliziert im Internet erwerben kann, sondern auch, dass du dafür kein Rezept von deinem Arzt benötigst. Peinliche Behandlungen kannst du dir sparen und durch die regelmäßige Anwendung des Präparats deinen Hormonhaushalt schnell wieder auf ein hohes Level bringen.

Die in diesem Präparat enthaltenen Heilpflanzen helfen auf schonende Weise, den Hormonhaushalt zu regulieren, sodass der Körper wieder mehr Testosteron produzieren kann. Dadurch verspürst du nicht nur wieder mehr Lust auf Sex, sondern fühlst dich allgemein wohler.

Wird zu wenig Testosteron produziert, fühlst du dich matt und angeschlagen, bist nicht leistungsfähig und kannst keine Muskeln aufbauen. TestoPrime ist also nicht nur ein Potenzmittel, dass dir auf natürliche Weise zu mehr Energie und einem normalen Sexdrive verhilft, sondern fördert das gesamte Wohlbefinden.

Welche Inhaltsstoffe sind in TestoPrime?

In diesem Nahrungsergänzungsmittel sind hochwirksame Naturprodukte, die sich nachweislich auf die Produktion von Testosteron auswirken können.

Doch welche Inhaltsstoffe sind das genau?

Ashwangandha Extrakt

Zwar ist die auch als indischer Ginseng bekannte Pflanze hierzulande als Schlafbeere bekannt, doch sie bewirkt genau das Gegenteil, denn Ashwagandha wird in der ayurvedischen Medizin häufig bei Lustlosigkeit, Müdigkeit und Trägheit erfolgreich eingesetzt. Das Extrakt, dass aus den Blättern und der Blüte gewonnen wird, hilft auf natürliche Art und Weise, den Hormonstatus zu verbessern.

Ebenso kann es durch Antioxidantien helfen, freie Radikale, die durch schädliche Stoffe in deinen Körper gelangen, schnell aus deinem Organismus zu schleusen und so die besten Voraussetzungen für einen gesunden und fitten Körper zu schaffen. Ebenfalls hilft es, Stress vorzubeugen, der deine Männlichkeit häufig gefährdet.

Panax Ginseng

Der koreanische Ginseng stärkt nicht nur dein Immunsystem und kann so auch helfen, deinen Hormonhaushalt zu stabilisieren, es wirkt auch effektiv gegen Stress. Durch die täglichen Aufgaben auf der Arbeit kommt es immer mehr zu Stress, welcher sich auch auf den Hormonhaushalt negativ ausübt.

Durch die regelmäßige Einnahme des koreanischen Ginsengs kannst du deinen Körper unterstützen, weniger anfällig für Stress zu werden und öfter ausgeglichen zu bleiben. Wenn du ein starkes Nervenkostüm und in hitzigen Situationen einen kühlen Kopf behältst, bleibt auch dein Hormonhaushalt konstant stabil.

Granatapfel

Der Granatapfel ist bei uns längst als Powerfrood bekannt, denn die exotische Frucht ist reich an wertvolle Vitaminen und Nährstoffen. Vitamin C, Kalium und Eisen versorgen den Körper mit wichtigen Inhaltsstoffen, die besonders den Blutfluss regulieren. Dies kommt natürlich deiner Manneskraft zu Gute, denn nur, wenn dein Intimbereich gut durchblutet werden kann, kannst du eine starke Erektion aufbauen und lange aufrecht erhalten.

Bockshornklee

Bockshornklee ist schon seit vielen Jahrzehnten als natürlicher Testosteronbooster bekannt, der dir nicht nur mehr Erektionen verschaffen kann.

Viele Männer setzen auf das Heilkraut, dass den Hormonspiegel sanft anhebt und so selbst die müdesten Männer wieder munter machen kann. Die Heilpflanze ist gut verträglich und sorgt mit ihrem Testo-Boost für mehr Lust auf ein aktives Liebesleben.

D-Asparaginsäure

Vielleicht hast du von der D-Asparaginsäure schon einmal unter dem Namen DAA gehört. Besonders Bodybuilder in der Wettkampfphase setzen auf den wirkungsvollen Testosteronbooster, der schnell die Hormonwerte anheben kann. Asparaginsäure wird vor allem Dingen zur Verwertung von Proteinen benötigt.

Der Eiweißbaustein ist enorm wichtig für den Stoffwechsel und die Aufnahme von Nährstoffen. Nur wenn die Säure in ausreichender Form aufgenommen wird, kann auch die Verstoffwechselung von Eiweißen optimal laufen.

Die natürliche Aminosäure kann aber noch viel mehr, als nur Proteine zu verstoffwechseln. Sie sorgt nämlich auch für einen mächtigen Anstoß in der körpereigenen Hormonproduktion. Der natürliche Testosteronbooster lässt deinen Körper schnell eine regelrechte Flut des Sexhormons erleben und zeigt somit auch eine starke Wirkung.

D-Asparaginsäure darf in keinem Potenzmittel fehlen, dass auf natürliche Weise zu einer erhöhten Ausschüttung von Testosteron verhilft.

Catechine

Catechine sind der aufmunternde Wirkstoff, der auch in schwarzem und grünen Tee vorkommt. Dieser natürliche Inhaltsstoff regt Körper und Geist an und sorgt auch bei Erschöpfungszuständen für neue Energien.

Es versorgt den Körper mit wichtigen Antioxidantien, die für einen aktiven Stoffwechsel und eine bessere Produktion von Testosteron sorgen kann, außerdem wirken die Catechine anregend, was sich auf deine sexuelle Leistungsfähigkeit enorm positiv auswirkt.

Zink

Das lebensnotwendige gilt als Mikronährstoff, der eine starke Wirkung auf die Ausschüttung von Hormonen haben kann. Ein Zinkmangel hat einen erheblichen Einfluss auf die Produktion von Testosteron. Zink wird in der Regel durch den Verzehr von tierischen Produkten wie zum Beispiel rotem Fleisch aufgenommen.

Wird auf tierische Lebensmittel verzichtet, kann ein Zinkmangel entstehen, der sich nicht nur durch eine schlechtere Leistungsfähigkeit zeigt. Auch andauernde Müdigkeit, Lustlosigkeit und erektile Dysfunktion können Anzeichen von einem Zinkmangel sein.

Gerade wenn du aus ethischen Gründen auf den Konsum von Fleisch verzichtest, solltest du diesem Mangel unbedingt durch ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel entgegenwirken.

Vitamin B6

Dieses komplexe Vitamin stärkt dein Immunsystem und sorgt vor, dass du nicht durch einen Erreger lahm gelegt wirst. Doch auch auf den Sexleben hat das Vitamin B6 einen großen Einfluss, denn es wirkt stark gegen Stress und stärkt dein Nervensystem.

Vitamin B6 kann das Zellgift Homocystein aus deinem Körper schleusen und dir so helfen, wieder eine starke und andauernde Erektion zu bekommen. Homocystein schädigt deine Gefäße und kann so den Blutfluss behindern.

Wenn Blut nicht mehr in deinen Intimbereich fließen kann, kannst du keine Erektion mehr erhalten. Somit kann Vitamin B6 auf natürliche Weise zu besserem Sex verhelfen.

Knoblauch Extrakt

Die Knolle mit dem strengen Geschmack ist ein natürliches Potenzmittel, dass schon seit Jahrhunderten zur Bekämpfung von Potenzschwierigkeiten eingesetzt wird. Der Konsum von Knoblauch fördert die Durchblutung und hält die Blutgefäße schon durchlässig.

Im Laufe der Jahre kann es zu Verklumpungen innerhalb der Blutbahnen kommen, die verhindern, dass Blut in die Schwellkörper im Intimbereich abfließen kann. Knoblauch wirkt dem vor und sorgt so dafür, dass du auch im hohen Alter eine gute Durchblutung hast.

Dies ist übrigens nicht nur für deine Potenz wichtig, sondern beugt auch Schlaganfällen und Herzerkrankungen vor.

Schwarzer Pfeffer

Als natürliches Potenzmittel aus der Küche kennst du schwarzen Pfeffer vielleicht schon?

Das intensiv schmeckende Gewürz verfeinert nicht nur zahlreiche Speisen, sondern jetzt auch dein Sexleben, denn das im schwarzen Pfeffer enthaltene Piperin sorgt für eine optimale Aufnahme von Nährstoffen und insbesondere können die wertvollen Nährstoffe in TestoPrime durch den Zusatz Piperin optimal vom Körper verwertet werden.

Außerdem sorgt das im schwarzen Pfeffer enthaltene Piperin für die Ausschüttung von Serotonin, dem sogenannten Glückshormon. Dies bewirkt, dass du dich fit und gesund fühlst und voller Kraft nur so strotzt.

Wirkungsweise von TestoPrime

Durch ausgewählte Inhaltsstoffe auf Naturbasis wird dein Hormonhaushalt auf sanfte Weise angeregt. Wenn dein Körper ausreichend Sexualhormone ausschütten kann, kann sich auch dein Sexleben und deine allgemeine Leistungsfähigkeit wieder verbessern.

Ein verminderter Ausstoß von Testosteron sorgt nicht nur für Schwierigkeiten im Aufbau und Erhalt einer Erektion, sondern zeigt sich auch im täglichen Befinden. Du wirkst schlapp und lustlos, kannst dich nicht konzentrieren und dein Körper verändert sich mit der Zeit, wenn du nachhaltig zu wenig Testosteron ausschüttest.

TestoPrime hilft dir bei der Produktion von Sexhormonen und verbessert dein Leben Tag für Tag.

TestoPrime – Der Selbsttest

Die vom Hersteller beschriebene Wirkung klingt fast zu schön um wahr zu sein. Deshalb haben wir das Produkt selbst einmal ausgiebig getestet und es für vier Wochen regelmäßig eingenommen.

Doch leider hat sich auch nach de Ende der vierwöchigen Testphase noch immer keine Verbesserung unseres Hormonhaushaltes eingestellt. Auch das allgemeine Leistungsempfinden sowie die Förderung der Sexualität hat sich in unserem Selbsttest nicht eingestellt.

Was sagen andere Kunden zu TestoPrime?

Die Erfahrungen, die andere Nutzer von TestoPrime mit diesem Nahrungsergänzungsmittel gemacht haben, ähneln unseren Erfahrungswerten.

Eine Verbesserung der allgemeinen Leistung, eine Steigerung der Potenzfähigkeit sowie eine Optimierung des Körpers durch den verbesserten Muskelaufbau konnten auch andere Nutzer leider nicht feststellen.

Die richtige Einnahme von TestoPrime

Das Nahrungsergänzungsmittel soll über einen längeren Zeitraum regelmäßig eingenommen werden, damit sich die, vom Hersteller angepriesene Wirkung einstellen kann. Damit das Präparat deinen Hormonhaushalt langfristig zu einer verbesserten Produktion von Testosteron anregen kann, sollst du jeden Tag vier Kapseln des Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Dies sollte auf nüchternen Magen mit einem großen Glas Wasser geschehen, damit dein Körper die natürlichen Inhaltsstoffe schnell und unkompliziert aufnehmen kann.

Wie schnell wirkt das Potenzmittel TestoPrime?

Angeblich soll man die Wirkung des Potenzmittels schon nach einiger Zeit der täglichen Anwendung spüren. Doch leider hat sich bei uns auch nach vier Wochen regelmäßiger Einnahme der vier Kapseln keine Wirkung gezeigt.

Um den Hormonhaushalt nach einem Ungleichgewicht wieder ins Lot zu bringen, braucht es eine Weile, bis die wertvollen Inhaltsstoffe ihre volle Wirkung erzielen. Ob das in dieser Kapselform zu bewerkstelligen ist, bleibt fraglich.

Ob und wie schnell sich die Wirkung eines pflanzlichen Hormonboosters zeigen kann, ist bei jedem Anwender individuell unterschiedlich. Neben dem Alter des Nutzers spielen noch das Körpergewicht und die gesundheitliche Verfassung eine wichtige Rolle, die dazu beitragen kann, ob das Produkt die gewünschte Wirkung erzielen kann.

Für wen ist das natürliche Potenzmittel TestoPrime geeignet?

TestoPrime, der natürliche TestoBooster auf pflanzlicher Basis ist für alle Männer geeignet, die ihren Hormonhaushalt auf sanfte Weise wieder ins Gleichgewicht bringen möchten. Potenzmittel, die einen verbesserten Ausstoß von Testosteron bewirken sollen, enthalten häufig chemische Inhaltsstoffe, die den Körper unnötig belasten. Besonders Männer, die an Bluthochdruck oder Herzerkrankungen leiden, können solche chemischen Potenzmittel nicht einnehmen.

Der natürliche Hormonbooster enthält Inhaltsstoffe auf Pflanzenbasis, die den Hormonstatus auf schonende Weise in die Gänge bringt und den Körper nicht belastet. Betroffene mit Erektionsschwierigkeiten können von der verbesserten Ausschüttung des Testosterons profitieren.

Aber auch Männer, die einen Abfall der allgemeinen Leistungsfähigkeit spüren, sowie Sportler, die einen schnellen Aufbau von Muskelmasse bewirken möchten, können TestoPrime nutzen, um ihren Testosteronspiegel langfristig auf einem hohen Niveau zu halten.

Was kostet das Potenzmittel TestoPrime?

Das natürliche Potenzmittel kostet in der Monatspackung mit 120 Kapseln, die für etwa 30 Tage reichen rund 45 Euro.

Wo kann man TestoPrime kaufen?

Den Hormonbooster kannst du ausschließlich über die Seite des Händlers kaufen. Dort findest du auch weitere Informationen zu dem Produkt, dass in Europa hergestellt wird.

Kann man TestoPrime auch in der Apotheke kaufen?

Nein, diesen Potenzbooster kannst du leider nicht in der Apotheke kaufen.

Gibt es offizielle Studien zu TestoPrime?

Die Stiftung Warentest hat bereits einige Potenzmittel auf Pflanzenbasis ausgiebig getestet. Dieses Produkt gehört jedoch nicht zu den bislang getesteten Nahrungsergänzungsmitteln zur Steigerung der Potenz.

Sind Nebenwirkungen zu TestoBooster bekannt?

In der Regel kannst du ein Nahrungsergänzungsmittel zur Förderung der Potenz und zur Regulierung deines Hormonstatus bedenkenlos einnehmen, wenn du keine gesundheitlichen Vorbelastungen hast.

Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe, die bereits seit langem als Heilpflanzen bekannt sind und ihre angepriesene Wirkung erzielen können, besteht normalerweise nicht die Gefahr einer Nebenwirkung. Du musst jedoch stets darauf achten, dass Produkt so einzunehmen, wie es der Hersteller des Nahrungsergänzungsmittels angibt.

In einigen Fällen kann es aber auch zu einer Unverträglichkeit gegenüber der natürlichen Inhaltsstoffe kommen. Wenn du plötzlich Kopfschmerzen oder Magen-Darm-Beschwerden bemerkst, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Ebenfalls solltest du vor der Anwendung deinen Hausarzt fragen, ob das Produkt für dich geeignet ist, wenn du regelmäßig Medikamente einnehmen musst. Besonders in Kombination mit Blutdruck-Medikamenten kann es zu gesundheitlichen Schwierigkeiten kommen. In dem Fall solltest du die Anwendung erst mit dem Arzt besprechen.

Quellen:

Löbell-Behrends, S., Schweizer, D., Kohl-Himmelseher, M., Maixner, S., Marx, G., & Lachenmeier, D. W. (2008). Internethandel von als „hormonell-aktiv “beworbenen Produkten. Deutsche Lebensmittel-Rundschau104, 427-434. Sportlernahrungsmittel (researchgate.net)

Urlbauer M., Ficker J.H. (2020) Erektionsstörungen und nächtliche penile Tumeszenz (NPT). In: Peter H., Penzel T., Peter J., Peter J. (eds) Enzyklopädie der Schlafmedizin. Springer Reference Medizin. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-642-54672-3_55-1

Rabast U. (2018) Sexualität und Ernährung. In: Gesunde Ernährung, gesunder Lebensstil. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-56512-4_16

About Markus 28 Articles
Hallo! Auf dieser Seite versuche ich dir zu helfen, dein Liebesleben wieder in Schwung zu bringen. Da ich selbst in dieser Situation war, spreche ich aus eigener Erfahrung. Ich habe zu diesem Thema unzählige Stunden recherchiert und ein Menge ausprobiert. Daher weiß ich, was funktioniert und was nicht - und das möchte ich dir gerne zeigen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*